bioBite – die „grüne“ Praxis!

bioBite – die „grüne“ Praxis!

Vor dem Hintergrund des Klimawandels, zunehmender Ressourcenknappheit und Umweltkatastrophen nimmt die Bedeutung nachhaltigerer und ökologischer Lebens- und Handelsweisen stetig zu. Wir wollen unsere Bemühungen, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu minimieren, nicht alleine auf das Privatleben reduzieren, sondern auch ein umweltbewusstes Vorgehen in der Praxis realisieren.

Ökologisch nachhaltiges Handeln und Behandeln ist unser Ziel bei bioBite.

Unser „grüner“ Praxisalltag:

bioBite: Für die Neugründung der bioBite-Praxis war uns der Nachhaltigkeitsgedanke besonders wichtig, weshalb wir auf die Verwendung ökologischer Baustoffe geachtet haben und auch den Innenausbau klimagerecht gestaltet haben. Umweltschädliche Abfälle wurden alle recycelt.

Durch die Digitalisierung lässt sich Papiermüll reduzieren.

bioBite: Wir sind eine digitale Praxis. Durch die Nutzung digitaler Datenverarbeitungssysteme und neuer digitaler Technologien, wie beispielsweise einem  Intraoralscanner können wir unseren Papierverbauch stark reduzieren und durch den Scanner auf Abdruckmassen aus Alginat und Silikonen weitgehend verzichten.

Einwegartikel und Einmalverpackungen gehören durch die strengen Hygienevorschriften zum Praxisalltag und verursachen viel Müll. 

bioBite: Wir versuchen die umweltschädlichen Abfälle jedoch soweit wie möglich zu reduzieren. Beispielsweise verzichten wir auf Mundspülbecher aus Kunststoff und verwenden zum Ausspülen stattdessen recycelbare Becher aus Pappe. Papierlätzchen verwenden wir nur wenn notwendig und ohne Kunststoffbeschichtung. Generell versuchen wir immer sterilisierbare und somit wiederverwendbare Produkte und Materialien zu verwenden.

Auch auf umweltschädliche Röntgenflüssigkeiten, welche für analoge Röntgenbilder benötigt werden,  verzichten wir vollständig durch unser digitales Röntgengerät.

Umweltfreundlicher Getränkeservice für unsere Patienten.

bioBite: Getränke werden bei bioBite nur in Refill Glasflaschen angeboten.

Bei der Zubereitung von Kaffee für unsere Patienten achten wir darauf, unnötigen Müll zu vermeiden und verwenden anstelle von Kaffeepads eine Siebträgermaschine mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen.

Die Anfahrt zur Arbeit mit dem PKW wirkt sich negativ auf die CO2-Bilanz aus.

bioBite: Der Standort der bioBite Praxis bietet eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Patienten sind für die Anfahrt zur Praxis also nicht auf den eigenen PKW angewiesen.

Unser bioBite-Team fährt mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Praxis (Beispielsweise ist die U-Bahnhaltestelle Richard-Strauss-Straße der Linie U4 direkt vor der Türe).

Abfall trennen und Energie/Wasser sparen minimiert den ökologischen Fußabdruck:

bioBite: Alle Mitarbeiter von bioBite sind sensibilisiert Müll zu recyceln und mit den Regeln der Mülltrennung vertraut. Der Verbrauch von Strom und Wasser soll möglichst umweltfreundlich erfolgen.

Standorte

Standort München

Richard-Strauss-Straße 82
81679 München
Telefon: 089 92091910
Fax: 089 92091911
E-Mail: muc@bio-bite.com

Standort Bad Reichenhall

Innsbrucker Straße 2
83435 Bad Reichenhall
Telefon: 08651 9650097
Fax: 08651 9650098
E-Mail: bgl@bio-bite.com

Unsere Sprechzeiten

Standort München

Montag
09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag
09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch
  09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag
09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag
 09.00 – 13.00 Uhr

Richard-Strauss-Straße 82
81679 München
Telefon: 089 92091910
Fax: 089 92091911
E-Mail: muc@bio-bite.com

Standort Bad Reichenhall

Montag
11.00 – 15.00 Uhr und 15.30 – 19.00 Uhr

Dienstag
10.00 – 14.00 Uhr und 14.30 – 18.00 Uhr

Mittwoch
10.00 – 14.30 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag
09.00 – 17.00 Uhr

Freitag
10.00 – 14.00 Uhr

Innsbrucker Straße 2
83435 Bad Reichenhall
Telefon: 08651 9650097
Fax: 08651 9650098
E-Mail: bgl@bio-bite.com